1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Die alte Weide muss weg

Dießen

14.03.2018

Die alte Weide muss weg

Diese Weide in der St.-Georg-Straße in Dießen muss gefällt werden.
Bild: Alois Kramer

Große Fällaktion in Dießen-St. Georgen: Ein Baum, der einem Privatmann und der Gemeinde gehört, ist ein Fall für die Motorsäge.

Große Aufregung in der St.-Georg-Straße in Dießen, St. Georgen. Eine große alte Weide wurde gefällt. Das Besondere daran: Der Baum, der bereits in der Substanz völlig verfault war und viel Totholz in der Krone aufwies, gehört sowohl der Gemeinde als auch dem Eigentümer des Grundstücks. Somit war auch die Marktgemeinde für die Verkehrssicherungspflicht mit verantwortlich.

Nach Auskunft von Verwaltungschef Karl Heinz Springer liegt für die Fällung eine Genehmigung des Kreisbausamts und der Unteren Naturschutzbehörde vor. Der Eigentümer muss aber den Baum auf seinem Grundstück ersetzen, da dieser im Bebauungsplan „Wasnmeister“ als erhaltenswert eingestuft ist. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jor061.tif
Freizeit

Dem Lechhansl mit dem Rad auf der Spur

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!