Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Dießen: Birgt der Turm eine tierische Überraschung?

Dießen
18.05.2016

Birgt der Turm eine tierische Überraschung?

Leben im (derzeit verhüllten) Turm der Kirche St. Johann in Dießen Fledermäuse? Das soll nun ein Biologe herausfinden. Die Sanierungsarbeiten können in der Zwischenzeit weitergehen.
3 Bilder
Leben im (derzeit verhüllten) Turm der Kirche St. Johann in Dießen Fledermäuse? Das soll nun ein Biologe herausfinden. Die Sanierungsarbeiten können in der Zwischenzeit weitergehen.
Foto: Julian Leitenstorfer

St. Johann soll Lebensraum für Fledermäuse sein. Darauf muss bei Sanierung geachtet werden.

Die Sanierung von alten Gemäuern birgt zumeist Überraschungen. Bei der Kirche St. Johann in Dießen ist es jedoch kein bauliches Problem, sondern ein tierisches: Das Gotteshaus soll auch Lebensraum für drei geschützte Fledermausarten sein, die Langohr-, Bart- und Zweifarbfledermaus. Dies sei noch 2009 so kartiert worden, sagt Heinrich Heiß von der Unteren Naturschutzbehörde. Die Bauarbeiten wurden deswegen kurzzeitig eingestellt. Inzwischen geht es aber bereits weiter mit der Sanierung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.