Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Dießen: Das Craft-Bier soll in Dießen weiterhin fließen

Dießen
19.11.2019

Das Craft-Bier soll in Dießen weiterhin fließen

Martin Hug (links) und Claus Bakenecker schließen zum Jahresende den Schankbetrieb im Craft-Bräu. Ihren Gerstensaft werden die beiden Nebenerwerbs-Brauer aber weiter brauen.
Foto: Ulrich Wagner (Archiv)

Plus Ende des Jahres ist Schluss: Claus Bakenecker und Martin Hug schließen die Dießener Kneipe Craft-Bräu. Wo sie Probleme sehen und wie Stammgäste den Schankbetrieb retten wollen.

Nach dem angekündigten Aus des „Fuchs und Has“ (FuHa) in Dettenhofen steht jetzt auch das Ende des Craft-Bräu in der Dießener Mühlstraße fest. Am 12. Dezember heißt es ein letztes Mal „Zwonnerstag“. Claus Bakenecker und Martin Hug schließen die kleine Kneipe in der Mühlstraße nach vier Jahren. Damit reihen sich die beiden Kneipen in die Liste der Lokale ein, die in Dießen schon Geschichte sind: das „1516“ in der Fritz-Winter-Straße, die „Fischerei 15“, „Franco’s Bar“ und die Bar im Maurerhansl. Doch einige Stammgäste wollen dafür sorgen, dass das Craft-Bier weiter fließt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.