Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Dießen: Der Dießener Fasching kennt (fast) keine Grenzen

Dießen
25.02.2020

Der Dießener Fasching kennt (fast) keine Grenzen

Der Spielmannszug des Trachtenvereins sorgte unter anderem für die Musik.
Foto: Beate Bentele

Plus Die Kommunalwahl hat das bunte Treiben am Untermüllerplatz in Dießen fest im Griff. Da gibt es neben viel guter Laune plötzlich Sektorengrenzen und einen Wachturm.

Die Schlechtwetter-Zone ist zum Höhepunkt des Dießener Faschings zwei ganz anderen Distrikten gewichen: Die Sonne schien am Vormittag über der Gaudi-Zentrale am Untermüllerplatz und zum Handwagerl-Umzug blieb es auch noch trocken. Am Untermüllerplatz wurden die Narren an allen Zugängen begrüßt von „A Traum. Sie verlassen jetzt den Kirsch-Sektor“. Auf der Rückseite wurden sie gewarnt: „Vorsicht! Sie betreten jetzt die Kirsch-Zone Lebensgefahr für Vernunft Zukunft geistige Freiheit Kritik Junge Ideen“. Dieser Bereich sei nur für „untertänige Schoaß-weg-Schnüffler“ zugänglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.