Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Dießen: Mit Resten von Humor

Dießen
05.05.2015

Mit Resten von Humor

Dr. Thomas Raff mit einer Karikatur, die Deutschland im Ersten Weltkrieg in der Figur des Heiligen Georg zeigt, der unter anderem gegen Briten (Krokodil) und Russen (Bär) kämpft.
Foto: Andreas Frey

Der Kunsthistoriker Thomas Raff zeigt, wie sich das Satireblatt „Simplicissimus“ in den Dienst der nationalen Sache stellte

Vor rund 70 Zuhörern im „Maurerhansl“ berichtete der Vorsitzende des Dießener Heimatvereins von der „berühmten Redaktionskonferenz“ am Verlagsort in München. Thomas Theodor Heine, laut Raff eine „Hauptkraft“ des Blattes und bald auch Mitherausgeber, soll dann die Richtung vorgegeben haben: „Wir müssen uns jetzt auf die nationale Sache einstellen.“ Raff ließ gelten, dass die Zeichner und Redakteure wohl auch ihr finanzielles Überleben im Blick gehabt haben konnten, denn der Simplicissimus war ein Nischen-Arbeitgeber, für den es keinen Ersatz gegeben hätte. Gleichwohl merkte der Kunsthistoriker an: „Das ist kein Ruhmesblatt für den Karrieristen T. T. Heine, und ich werde auch sicher keinen Heiligen aus ihm machen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.