1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Dießener Polizei schiebt Auto nach Unfall in Parklücke zurück

Dießen

08.04.2019

Dießener Polizei schiebt Auto nach Unfall in Parklücke zurück

In der Windermerestraße in Dießen war nach einem Unfall die Körperkraft der Polizei gefragt.
Bild: Stephanie Millonig/Archiv

Eine Autofahrerin hatte in der Windermerestraße die Handbremse nicht angezogen. Sie vergaß aber auch noch etwas anderes.

Die Körperkraft der Polizei war am Samstag in Dießen gefragt. Eine 61-jährige Frau aus Rott hatte in der Windermerestraße ihr Auto auf einem Parkplatz abgestellt und vergessen, die Handbremse anzuziehen. Deswegen rollte ihr Fahrzeug rückwärts aus der Parklücke und prallte gegen einen Laternenmasten. Das Fahrzeug wurde dabei am Heck beschädigt.

Da die Frau aber ebenfalls vergessen hatte, ihr Fahrzeug abzuschließen, konnte die hinzugerufene Streife der Polizei Dießen das Fahrzeug wieder in die Parklücke zurückschieben. Die Fahrerin wurde über den Vorfall informiert. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren