Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Doku-Soap: Findet Michael seine Traumfrau?

Obermeitingen

26.11.2020

Doku-Soap: Findet Michael seine Traumfrau?

Michael Z. aus Obermeitingen und Lisa aus der Nähe von München stehen heute Abend bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ vor dem Standesbeamten.
Bild: Christoph Assmann/Sat.1

Plus In der Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ kommt es zum Blind-Date auf dem Standesamt. In der aktuellen Staffel ist Michael Z. aus Obermeitingen dabei.

Sie treffen sich zu einer Art „Blind-Date auf dem Standesamt“, kennen sich vorher nicht, werden aber, wenn alles glatt geht, direkt verheiratet. Am Mittwochabend steht Michael Z. aus Obermeitingen für die Doku-Soap „Hochzeit auf den ersten Blick“ auf Sat.1 vor dem Standesamt und lernt erst dort seine zukünftige Frau kennen. Ist sie seine Traumfrau? Kennen sich die beiden bereits, wie in der letzten Ausgabe spekuliert wurde? Unsere Zeitung stellt den 35-Jährigen vor und hat ihn gefragt, warum er ausgerechnet bei dieser Hochzeitssendung sein Glück finden möchte.

In der neuen Staffel von „Hochzeit auf den ersten Blick“, die seit Anfang November läuft, planen sich bis dato gegenseitig unbekannte Singles, den Bund der Ehe miteinander einzugehen, um herauszufinden, ob auch bei ihnen aus Wissenschaft Liebe werden kann. Denn wer gut zu wem passt und zusammengeführt wird, hat vorher ein Expertenteam anhand zahlreicher Tests und Auswahlverfahren entschieden. Das Kennenlernen der Paare erfolgt erst in der Zeit nach der Trauung. Sat.1 zeigt die Sendung erstmals in der Primetime. Es handelt sich um die bereits siebte Staffel.

Einer der Singles ist Michael Z. aus Obermeitingen. Der 35-Jährige lebt seit 2013 in der Lechfeldgemeinde und arbeitet für Ferrero Deutschland als Kundenbetreuer im Vertrieb. In einem zweiminütigen Videoclip, in dem er auf der Homepage der Doku-Soap vorgestellt wird, sieht man ihn im Fitnessstudio Zendo in Kaufering trainieren, am Obermeitinger Baggersee ausspannen, Motorrad fahren und im heimischen Garten die Rosen schneiden. Seit zwei Jahren ist Michael Z. Single. Für die Suche nach seiner Traumfrau hat er einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Michael Z. will die Frau fürs Leben finden

Warum hat er sich dazu entschlossen, bei der Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ mitzumachen? „Es ist ein einzigartiges und besonderes Projekt, um im besten Fall die Liebe des Lebens kennenzulernen“, sagt Michael Z.. Die Professionalität der Sendung und die Chance, das „perfekte Gesamtpaket“ an die Hand zu bekommen, seien ebenfalls ausschlaggebend gewesen. Der 35-Jährige beschreibt sich als einen sehr offenen und zielstrebigen Menschen. „Ich weiß auch, was ich will. Jeder Mensch kann sich auf mich absolut verlassen und ich bin offen für alles“, sagt er. Sein größter Wunsch ist es, die Frau fürs Leben zu finden: „Dass man sagt, in der Liebe ist man wirklich angekommen und man geht den ganzen Lebensweg miteinander, Hand in Hand, mit Familienplanung. Das ist das, wovon ich träume.“

Die Frau, der Michael Z. am Mittwochabend vor einem Millionen-Publikum möglicherweise das Ja-Wort geben wird, ist 30 Jahre alt und kommt aus der Nähe von München. Lisa arbeitet als Flugbegleiterin und beschreibt sich selbst als Wirbelwind. In einer Beziehung sehnt sie sich nach Geradlinigkeit. Ein Auf und Ab habe sie jahrelang gehabt, und das habe sie nicht zufriedengestellt. „Ich will einfach mein Gegenstück finden“, sagt sie.

Dass sie nicht weit voneinander entfernt leben, hat Michael Z. und Lisa gefreut. Ihre Familien durften sich bereits kurz vor der Trauung kennenlernen und waren froh, dass der mögliche künftige Partner ihrer Kinder auch aus Bayern kommt. Andere Paare leben durchaus weiter voneinander entfernt. Vor Sendestart seien die Kandidaten zu ihrer Umzugsbereitschaft befragt worden: deutschlandweit, in einem bestimmten Umkreis oder nur in bestimmte Städte oder Regionen.

Wird Michael Z. aus Obermeitingen Lisa heiraten?
Bild: Ulrich Wagner (Symbolfoto)

In der Folge, die am Mittwochabend ausgestrahlt wird, wird das Geheimnis gelüftet, ob Michael und Lisa zueinander „Ja“ sagen werden. Und am vergangenen Mittwoch wurde bereits viel Spannung aufgebaut. Es war zu sehen, welches Kleid beziehungsweise welchen Anzug die Kandidaten aussuchen, zudem wurden sie befragt, welche Eigenschaften ihr Traumpartner haben sollten. Eine Aussage von Lisa könnte die Zuschauer heute vor den Fernseher locken. „Mein erster Gedanke, als ich ihn gesehen habe, war: ‘Ich glaube, den kenn’ ich!’“, sagte die Braut in der Sendung. Geben sich Lisa und Michael trotzdem das Jawort? Das ist die Frage, die sich die Zuschauer jetzt stellen. Wenn ja, dann haben die beiden sechs Wochen Zeit, um sich näher kennenzulernen. Sollte der neue Partner nicht der Traumpartner sein, können sie sich wieder scheiden lassen.

Die nächste Folge „Hochzeit auf den ersten Blick“ läuft am Mittwoch, 25. November, um 20.15 Uhr auf SAT.1.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren