1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Drei Löwen für familienfreundliche Unternehmen

Dießen

16.06.2018

Drei Löwen für familienfreundliche Unternehmen

jor512.jpg
2 Bilder
Drei Firmen aus dem Landkreis wurden am Freitagabend mit dem "Familienlöwen" des CSU-Kreisverbands ausgezeichnet. Von links: Rainer Jünger (stv. Kreisvorsitzender CSU), Karin und Patrick Hallinger (Hallingers), Landrat Thomas Eichinger, Florian Edelmann (Leiter Produktion iwis Motorsysteme GmbH Landsberg), Johannes Winklhofer, Ulrich Bach (iwis Geschäftsführer Joh.-Winklhofer Beteiligungs GmbH), Thomas und Roxana Werneburg (Werneburg Parksysteme), Ilse Aigner (Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr), Prinz Luitpold von Bayern (Jury), Alex Dorow (Kreisvorsitzender CSU) und Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel.
Bild: Thorsten Jordan

Bauministerin Ilse Aigner und Luitpold Prinz von Bayern überreichen die neue Auszeichnung des CSU-Kreisverbands. Das sind die Preisträger.

Der Kreisverband der CSU Landsberg hat gestern Abend zum ersten Mal den „Familienlöwen“ verliehen, eine Anerkennung für heimische mittelständische Unternehmen. Sie stechen vor allem durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen und Unternehmensführung hervor. Premieren-Preisträger sind in drei unterschiedlichen Kategorien die Werneburg Parksysteme aus Finning, die Hallingers Genuss Manufaktur Landsberg und iwis Motorsysteme (München/Landsberg).

Begeistert von der Idee

Auch wenn Ilse Aigner inzwischen für das bayerische Bauministerium zuständig ist - begeistert war sie von der Idee des „Familienlöwen“ schon in ihrer Zeit als Wirtschaftsministerin. Deshalb war sie der Einladung ihres Parteifreundes und CSU-Kreisvorsitzenden Alex Dorow nach Dießen gefolgt, um dort die Preisverleihung vorzunehmen.

Auch Luitpold Prinz von Bayern, selbst Familienunternehmer in mehrfacher Hinsicht, unterstützt unter anderem als Jury-Mitglied diese Idee, mittelständische Unternehmen der Region auszuzeichnen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe des Landsberger Tagblatts.

 

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_JOR3232.JPG
Landsberg

Das Landsberger Jugendamt zieht um

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen