Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Drogenparty in Kaufering: Jugendliche irren nackt durch Wohnung

Kreis Landsberg am Lech

04.11.2017

Drogenparty in Kaufering: Jugendliche irren nackt durch Wohnung

Die Polizei hat am Freitag in Kaufering eine Drogenparty gesprengt. Zuvor hatte ein 18-Jähriger Anwohnern davon erzählt, auf einer Party LSD zu konsumieren.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Kaufering im Kreis Landsberg am Lech hat die Polizei am Freitag eine Drogenparty gesprengt: Mehrere Jugendliche sind nackt oder halbnackt durch die verwüstete Wohnung geirrt.

Eine Drogenparty ist am Freitag in Kaufering (Kreis Landsberg am Lech) aus dem Ruder gelaufen: Nach Angaben der Polizei hatten zunächst mehrere Anwohner der Polizei berichtet, dass ein Jugendlicher orientierungslos durch die Welfenstraße laufe und an mehreren Häusern klingele. Der 18-Jährige erzählte den Bewohnern demnach von einer Party, auf der die Droge LSD konsumiert wurde.

Nachdem die Polizei die Hausparty ausfindig gemacht hatte, fand sie die Wohnung völlig verwüstet und mit Scherben übersät vor. Vier Jugendliche irrten zum Teil nackt und halbnackt durch die Wohnung, so die Polizei. Ein 19-Jähriger, der in der Wohnung lebt, hatte sich durch die Scherben an den Füßen verletzt und verteilte Blut. Er versuchte laut Polizei, nach der Waffe eines Beamten zu greifen und wurde gefesselt.

Zwei Mädchen im Alter von 16 und 17 Jahren wurden im Dachgeschoss gefunden. Alle Jugendlichen mussten ins Klinikum Landsberg und umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Eltern wurden alarmiert. In der Wohnung fand die Polizei Rückstände von mehreren Drogen. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren