Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. EVL-Fan erliegt schweren Verletzungen

06.03.2009

EVL-Fan erliegt schweren Verletzungen

Landsberg (wimd) - Ein 20-jähriger Fan des EV Landsberg 2000 ist rund zwei Monate nach einem Unfall bei einem Auswärtsspiel in Rosenheim nun seinen schweren Verletzungen erlegen. Der junge Mann war am 23. Dezember 2008 mit Freunden nach Rosenheim gereist, um das Spiel der Landsberger zu sehen. Im Vorfeld der Oberliga-Partie war die Gruppe in einem Kaufhaus in Rosenheim, wo der 20-Jährige vier Stockwerke im Schacht neben einer Rolltreppe in die Tiefe gefallen war (LT berichtete). Laut Polizei wollte er damals von der fahrenden Rolltreppe seitlich auf die dritte Etage zurück zu seinen Freunden springen und unterschätzte dabei vermutlich die Lücke zwischen Treppe und Stockwerk.

Im Vorfeld des heutigen EVL-Heimspiels gegen Rostock (20 Uhr) wird im Eisstadion eine Gedenkminute abgehalten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren