Newsticker
Bund und Länder planen Impfgipfel am 27. Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eching: Die Tunnelröhren in Eching und Etterschlag sind teilweise gesperrt

Eching
26.10.2019

Die Tunnelröhren in Eching und Etterschlag sind teilweise gesperrt

An den beiden Autobahntunnel in Eching und Etterschlag wird in den kommenden Tagen unter anderem die Technik gewartet. Jeweils eine Röhre wird dann in der Nacht gesperrt.
Foto: Thorsten Jordan (Archivfoto)

An den Tunneln in Eching und Etterschlag finden ab Sonntag Wartungsarbeiten statt. Was das für den Verkehr auf der A96 bedeutet.

Die Autobahndirektion Südbayern informiert über Wartungsarbeiten an den Tunneln Eching und Etterschlag. Sie finden laut Pressemitteilung ab Sonntag, 27. Oktober, 20 Uhr bis Donnerstag, 31. Oktober, 5 Uhr statt. Es handelt sich gewissermaßen um die große Inspektion neben den turnusmäßigen Wartungsarbeiten durch die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Inning, die die Tunnelwände reinigen, Entwässerungsleitungen spülen und kehren. Nun macht sich eine Tunnelfachfirma daran, Anlagen wie Beleuchtung und Tunnelbeschilderung, aber auch die Notrufeinrichtungen, Tunnelfunk, Lautsprecheranlage sowie Brandmelde- und Brandbekämpfungseinrichtungen zu kontrollieren.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren