1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Echinger fordern Verbindung nach Schondorf

Tunnelertüchtigung

10.07.2012

Echinger fordern Verbindung nach Schondorf

Sicherheitstechnische Nachrüstung am Echinger Tunnel.
Bild: Archivbild Julian Leitenstorfer

An die 200 Besucher bei Bürgerinformation. Autobahndirektion soll auch Umleitung nach Westen bauen

Die „Sicherheitstechnische Nachrüstung“ des Tunnels in Eching kommt nicht ohne Bau einer Umleitungsstrecke aus: Gernot Rodehack von der Autobahndirektion Südbayern machte den Echingern am Montag wenig Hoffnung, dass der gesamte Verkehr während der Bauphase in den Röhren belassen werden könnte. Die Gemeinde hatte zu einem Informationsabend geladen und an die 200 Echinger waren gekommen. Abgehandelt wurden in der Diskussion auch die Fragen der Bürgerinitiative.

Im Echinger Tunnel gibt es nur eine Tür zwischen den zwei Röhren. Jetzt sind zwei Fluchttreppenhäuser geplant. Damit sollen beispielsweise auch Rettungskräfte von oben in den Tunnel gelangen können. Außerdem werden weitere Notrufnischen mit Löschwasserversorgung geplant, wie Dr. Christian Hocke von der Autobahndirektion erläuterte. Die größte Herausforderung ist die Überarbeitung des Löschwassersystems beziehungsweise der Entwässerung. Bisher wurde das Löschwasser von außen zugeführt, was zeitintensiv ist. Jetzt soll neben dem Betriebsgebäude ein Löschwasserbehälter errichtet werden. Die Entwässerungsrohre müssen nun so ausgelegt werden, dass 100 Liter pro Sekunde abgeführt werden können. Wegen der neuen Rohre muss laut Hocke die Fahrbahn aufgebrochen werden.

Landtagsabgeordneter Dr. Thomas Goppel meldete sich zum Schluss zu Wort. Er will beim Umwelt- und Innenminister in München das Thema Ausgleichsflächen ansprechen. Mehr dazu lesen Sie in der Printausgabe des LT.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20jor172.tif
Scheuring

Ein Dorf lässt es krachen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen