1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Edelmetalle als Alternative

26.01.2018

Edelmetalle als Alternative

Anlagemöglichkeiten in zinslosen Zeiten

Während Niedrigzinsphasen stellt die Vermögensbildung und -Sicherung mit Edelmetallen wie Gold und Silber eine alternative Geldanlage dar. Dies jedenfalls vertrat Roberto Falaschi, Leiter „Vertrieb Sorten und Edelmetalle“ bei der BayernLB in Nürnberg, im Rahmen eines Fachvortags der Sparkasse Landsberg-Dießen. Gespannt lauschten die geladenen Gäste im Festsaal des Historischen Rathauses Landsberg seinen Ausführungen und nahmen das Angebot wahr, anschließend persönlich mit ihm zu diskutieren.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wie stabil die Kaufkraft des Edelmetalls über die vergangen hundert Jahre geblieben ist, verdeutlicht der Experte anhand eines eindrucksvollen Beispiels. „1927 hat ein Ford-T-Modell 285 Dollar gekostet, das entsprach in etwa 14 Feinunzen Gold. 1975 kostete ein Ford Maverick 1985 Dollar, was wiederum in etwa 14 Feinunzen Gold entsprach. Und 2016 musste man für einen Ford Focus 18000 US-Dollar bezahlen – rund 14 Feinunzen.

Der Landesbank-Experte ging auch auf die verschiedenen Produkte ein, die man im Handel erwerben kann - von der Münze bis zum Barren. Er erklärte genau, was für den privaten Anleger entscheidend ist. „Vorsicht ist geboten“, so Falaschi. „Nicht alle Münzhändler kennen sich wirklich aus. Außerdem sind Fälschungen unterwegs.“ Er verwies darauf, nur bei Instituten des Vertrauens zu kaufen.

Roland Böck, Vorstandsmitglied der Sparkasse Landsberg-Dießen, verwies auf die Kundenberater der Sparkasse, die Hilfestellung zum Thema anbieten. Die passende, festliche Atmosphäre im Historischen Rathaus sowie ein Imbiss im Anschluss mit der Möglichkeit zu Gesprächen mit den anwesenden Sparkassen-Beratern, rundeten einen gelungenen Abend ab. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren