Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ein Dorf auf den Beinen

Verein

24.04.2015

Ein Dorf auf den Beinen

Laufen, joggen, walken – alles ist am 1. Mai beim „Tag der Bewegung“ in Denklingen erlaubt.

Der VfL Denklingen lädt am 1. Mai wieder zum „T ag der Bewegung“. Für die Läufer gibt es verschiedene Strecken

Die Idee entstand schon vor rund sechs Jahren. Seitdem lädt der VfL Denklingen zum 1. Mai zum Tag der Bewegung ein. Auch dieses Jahr ist es wieder so weit und die Dorfgemeinschaft trifft sich erneut am Sportheim, um den Tag dem Sport und der Bewegung zu widmen. Von 11 bis 13.30 Uhr heißt es dann laufen, was das Zeug hält, egal ob Jung oder Alt, Klein oder Groß. Dabei spiele es jedoch keine Rolle, welche Art der Bewegung die jeweiligen Teilnehmer verfolgen wollen, sagt Wolfgang Martin, Vorstand des VfL Denklingen.

„Die Idee kam uns damals spontan“, erzählt er. „Wir wollten die Leute einfach mal etwas aufwecken und mittlerweile ist die Veranstaltung sehr beliebt.“ Denn teilnehmen kann jeder, der will. Man solle sich dabei ganz auf sein eigenes, persönliches Ziel konzentrieren. „Für jede Laufart gibt es verschiedene Strecken“, erzählt Martin. „Egal ob Joggen, Nordic Walken, Fahrradfahren oder einfach nur Spazierengehen, alles ist erlaubt und erwünscht“, fährt er fort. Die Strecken seien dabei in eine 5-, 7,5- und 10-Kilometer-Distanz eingeteilt, auf der Hälfte warte ein Streckenposten mit Verpflegung.

Doch es gehe nicht darum, der Schnellste oder der Beste zu sein, denn die Zeit wird nicht mitgestoppt. „Es soll einfach jeder Spaß haben, sich in seinem Tempo bewegen und dabei die wunderschöne Waldstrecke genießen“, sagt Martin. „Trotzdem gibt es natürlich auch Radfahrer, die die zehn Kilometer mal eben zwei Mal fahren“, fügt er hinzu. Als Ansporn für die Teilnehmer wird es dafür Preise und eine Siegerehrung geben: für den Ältesten, den Jüngsten und für die größte Gruppe an Sportlern.

Im Anschluss an die Bewegung seien ein gemütlicher Grillnachmittag und danach Kaffee und Kuchen geplant. „Viele kommen auch zur Veranstaltung rein wegen der Geselligkeit“, sagt Martin. „Vergangenes Jahr bei der Feier zum 150. Jubiläum hatten wir bis zu 130 Gäste.“ Das Zusammenkommen und die Gemeinschaft sollen am 1. Mai in Denklingen neben der Bewegung im Mittelpunkt stehen. „Wir wollen nach dem Laufen einfach zusammensitzen und gemeinsam Spaß haben“, betont Martin. Stattfinden wird die Veranstaltung bei jedem Wetter. „Bislang hatten wir meistens Glück und ich hoffe, dass auch dieses Mal die Sonne scheint“, sagt er. Denn dann mache es umso mehr Spaß, wenn es wieder heißt: „Auf die Plätze, fertig, los!“

Der „Tag der Bewegung“ findet in Denklingen am Freitag, 1. Mai, von 11 bis 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Sportheim.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren