Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Ein Jahr danach: Tödliches Unglück auf Baustelle in Denklingen – eine Witwe erzählt

Ein Jahr danach
16.10.2021

Tödliches Unglück auf Baustelle in Denklingen – eine Witwe erzählt

Erinnerung an „den besten Papa“: ein Holzkreuz im Garten einer Familie im Landkreis Landsberg.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Im Oktober 2020 sterben vier Männer bei einem Unfall auf einer Baustelle bei Landsberg. Auch der Ehemann von Patricia. Nun gibt sie Einblick in ihr Seelenleben.

Es ist ein schlichtes Holzkreuz, das an dem kleinen Gartenhäuschen steht. „Der beste Papa. Deine liebe Familie“, ist darauf zu lesen, gleich neben dem Haus einer Familie aus dem südlichen Landkreis Landsberg, die am 16. Oktober 2020 bei einem Unfall auf einer Baustelle in Denklingen ihren Ehemann und Vater verloren hat. Ein Unglück, bei dem vier Menschen starben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.