1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ein Landsberger erlebt nach dem Urlaub eine böse Überraschung

Landsberg

08.09.2019

Ein Landsberger erlebt nach dem Urlaub eine böse Überraschung

Einem Urlaubsrückkehrer musste die Landsberger Polizei am Samstagabend helfen.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Ein Mann kommt nach der Rückkehr aus dem Ausland nicht mehr in seine Wohnung. Ihm wurde ein übler Streich gespielt.

Eine böse Überraschung erlebte ein Landsberger nach der Rückkehr aus dem Urlaub. Am späten Samstagabend konnte der Mann sein Reihenhaus in der Platanenstraße nicht betreten, da seine Türschlösser während seines Auslandsaufenthalts mit Flüssigkleber verklebt wurden, berichtet die Landsberger Polizei. Dadurch wurden die Schlösser so beschädigt, dass sie komplett ausgetauscht werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. (lt)

Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 08191/9320.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren