Newsticker
RKI meldet 21.683 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 153
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ein Landsberger liefert sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei

Landsberg

29.11.2020

Ein Landsberger liefert sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein Landsberger hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Autofahrer flüchtet in Landsberg vor der Polizei. Dann beginnt eine spektakuläre Verfolgungsjagd.

Eine Verfolgungsjagd hat sich bereits am 17. November im Landkreis Landsberg ereignet. Wie die Polizei jetzt mitteilt, wollte eine Streifenbesatzung gegen 2.30 Uhr in der Katharinenstraße in Landsberg einen Autofahrer kontrollieren. Jedoch ignorierte der Fahrer sämtliche Anhaltesignale und flüchtete mit erhöhter Geschwindigkeit. Die Flucht zog sich durch den Landsberger Osten, Penzing und Schwifting. Der Fahrer fuhr auf die Gegenspur und schaltete das Abblendlicht aus.

Mehrere Polizeistreifen wurden zur Unterstützung gerufen. Die Verfolgungsjagd verlagerte sich auf die A96 und zog sich bis nach Inning. Dort konnte die Fahrbahn gesperrt und der Wagen gestoppt werden. Der 60-jährige Landsberger, der zwei Küchenmesser bei sich führte, ließ sich widerstandslos festnehmen. Er zeigte laut Polizei psychische Auffälligkeiten. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren