Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ein Winter, wie es ihn früher auch gab

Ein Winter, wie es ihn früher auch gab

Kommentar Von Dominic Wimmer
06.01.2019

Ja, es hat geschneit - sehr viel sogar. Aber in Panik muss deshalb niemand verfallen. Ein Kommentar nach diesem sehr verschneiten Wochenende.

Was für ein Chaos! Ungefähr 20 Zentimeter Schnee, vereiste Fahrbahnen, Zugverspätungen und -ausfälle, Probleme am Münchner Flughafen und, und, und... Ja, das vergangene Wochenende war mit Sicherheit nicht alltäglich, aber im Ernst: Es war ein typisches Winterwochenende. Wir waren nur die vergangenen Jahre etwas „verwöhnt“. Mit Sicherheit war es ungewöhnlich, dass binnen kurzer Zeit ordentlich Schnee runterkam. Aber früher waren solche Wintertage und -wochenenden mit Dauerschnee keine Seltenheit.

Haben auch alle brav geräumt, die sich über andere beschweren?

Für die Kinder war es ein schöner Ausklang der Weihnachtsferien mit Schlittenfahren, Schneeballschlacht und Schneemannbauen. Für die Autofahrer war es mit Sicherheit eine Geduldsprobe. Denn die Winterdienste kamen kaum noch hinterher. Und an dieser Stelle sollte man durchaus Verständnis haben, dass die Schneepflüge nicht immer und überall gleichzeitig für freie Fahrt auf den Straßen sorgen können. Kaum sind sie mit ihrer Route fertig, müssen sie von vorne anfangen, weil es ohne Unterlass geschneit hat. Alle, die Landkreis und Gemeinden kritisieren, dass der Winterdienst nicht funktionieren, sollten sich selbst fragen: Sind Sie Ihrer Räumpflicht vor dem eigenen Anwesen picobello nachgekommen?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren