Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Ein neues Logo zum ersten Geburtstag

29.07.2007

Ein neues Logo zum ersten Geburtstag

Fuchstal Knapp ein Jahr nach seiner Gründung hat der "Verein der Freunde und Förderer der Volksschule Fuchstal" eine erste Bilanz gezogen. Anlass dafür bot die Vorstellung des neuen Vereinslogos, das Theresa Hilz aus der neunten Mittlere-Reife-Klasse entworfen hatte. Sie ging damit als Siegerin aus einem Schulwettbewerb hervor. Die Vereinsvorsitzenden Anke Reese und Bettina Belien überreichten ihr als kleine Anerkennung einen Büchergutschein.

Gestartet hatte der Verein seine Aktivitäten zum Beginn des Schuljahres, als er die Erst- und Fünftklässler mit einem kleinen Geschenk an der Fuchstaler Volksschule willkommen hieß. Der Schwerpunkt in den ersten vier Monaten lag zunächst in der organisatorischen Umsetzung der Mittagsbetreuung für die Grund- und Hauptschulkinder.

Nach der Autorenlesung mit Ursula Kraft im Oktober folgte ein erstes außerschulisches Kursangebot bestehend aus "English for Kids", ausgerichtet für Kinder der ersten bis zweiten Klasse und "English Conversation" mit Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klassen als Zielgruppe. Weiter fand ein Krippenbaukurs in Kooperation zwischen Förderverein, Schule und dem Verein der Krippenbaufreunde Landsberg statt.

In der Planung für das neue Schuljahr stehen neben dem bewährten Englischangebot, das im neuen Schuljahr noch ausgebaut wird, wieder ein Krippenbaukurs. Im Rahmen des Projekts "Kinder in Bewegung" ist zusätzlich ein Qi Gong- sowie ein Tai Chi-Kurs im Angebot. Außerdem sind ein Herbstfest sowie ein Weihnachtsbasar mit Ausstellung der im Sommer gebauten Krippen geplant.

Ein neues Logo zum ersten Geburtstag

"Energie und Megapower"

Dank des Fördervereins ist die Volksschule Fuchstal seit diesem Mai Partnerschule der LEW. Im Rahmen dieses Programms finanzieren die Lechwerke im kommenden Schuljahr die Aufführung des Marionettentheaters "schnurrstrax" mit dem Stück "Energie und Megapower - Lilli macht die Kinder schlauer".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren