Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eine Schifffahrt, die ist lustig

19.07.2010

Eine Schifffahrt, die ist lustig

Landsberg Die Häckl und Partner GmbH kann mittlerweile auf eine 30-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Dieses Jubiläum wurde am Freitag mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern bei einer Dampferfahrt auf dem Ammersee gefeiert.

1980 gründete Reinhard Häckl die Kanzlei für Steuerberatung. Mittlerweile sind beinahe 50 Angestellte für die Belange der Kunden da. Anfangs als reine Steuerberatungskanzlei für Lohn- und Finanzbuchführung, Bilanzerstellung und Steuererklärungen ausgelegt konnte die Häckl und Partner GmbH bald ihr Aufgabenspektrum erweitern. Neben der Steuerberatung liegen die Kernkompetenzen der Firma heute über die Schwestergesellschaft Häckl Schmidt Lichtenstern GmbH auch in der Wirtschaftsprüfung.

Mit Internationalem Steuerrecht, Internationaler Rechnungslegung und Controlling hat die Häckl und Partner GmbH ihr Aufgabengebiet außerdem um spezielle Nischen erweitert. "Nur wer fachlich was bietet, kann sich von Mitbewerbern abheben", sagt Reinhard Häckl.

In Zusammenarbeit mit Landratsamt und IHK organisiert die Kanzlei Seminare und Vortragsabende, in denen über Firmenneugründungen, Businesspläne und Betriebsführung informiert wird. Seit 1996 ist Reinhard Häckl außerdem Coach und Juror des Münchner Businessplan-Wettbewerbs.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Nachwuchs hat auch im eigenen Betrieb einen hohen Stellenwert: Jährlich bildet die Häckl und Partner GmbH selbst aus; viele der ehemaligen Azubis sind noch heute in der Kanzlei tätig. Fürs Betriebsklima gibt es seit etwa 15 Jahren die Dampferfahrt auf dem Ammersee für Angestellte, Klienten, Geschäftspartner und Freunde. In der lockeren Atmosphäre auf dem Schiff sollen Kontakte geknüpft und vertieft werden.

Nach einem Sektumtrunk mit musikalischer Unterhaltung am Steg gingen die Gäste an Bord. Dort unterhielt ein DJ mit Musik. Das Büfett wurde wie bereits in den vergangenen Jahren mit selbst gemachten Salaten der Häckl-Mitarbeiterinnen ergänzt. "Besser hätt's der Käfer auch nicht machen können", lautete der Kommentar eines Gastes, der für das Feinkostgeschäft tätig ist. Highlight bei der Jubiläumsveranstaltung war das Feuerwerk über dem See. (schim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren