Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eine vorgezogene Bescherung

Übergabe

03.12.2019

Eine vorgezogene Bescherung

So wird die Ein-Euro-Spende der Sparkasse in Landsberg verteilt

Zum 13. Mal in Folge erhält von der Stiftung der Sparkasse Landsberg-Dießen jede Kommune im Landkreis einen Euro je Bürger. Insgesamt wurden dafür 120700 Euro ausgeschüttet, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Wie jedes Jahr unterbreiteten die Kommunen selbst Vorschläge, für welche Aktion, Einrichtung oder welchen Verein die Zuwendung verwendet werden soll. An die Stadt Landsberg flossen von der Gesamtsumme 28900 Euro. Bei einem Treffen von Oberbürgermeister Mathias Neuner und dem Sparkassen-Vorstandsmitglied Roland Böck mit Vertretern der begünstigten Institutionen im Historischen Rathaus wurde der symbolische Spendenscheck überreicht.

In Landsberg durften sich folgende Spendenempfänger über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk freuen: Pfarrkirchenstiftung St. Michael in Erpfting, Kinder- und Jugendförderverein Zirkusvirus, Collegium musicum, Männer- und Kinderchor Erpfting, Kammerchor Landsberg, Förderverein Fritz-Beck-Mittelschule, Förderverein Grundschule Erpfting, Förderverein Grundschule am Spitalplatz, Förderverein Katharinenschule, Förderverein Nachwuchs HC Landsberg, DJK Basketballclub Landsberg, Faschingsverein Liccaria, Suchtberatung Brücke, Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, Suchthilfe Condrobs, Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Förderverein Förderzentrum Landsberg, Judo-Club Samurai. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren