Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Einsatz fürs Spielmobil

17.07.2010

Einsatz fürs Spielmobil

Finning Das Spielmobil des Landkreises ist in der Gemeinde Finning dank Lucia Hermann in den vergangenen sechs Jahren zu einer beliebten Attraktion für Kinder geworden. Unterstützt wird das Mobil vom TSV Finning und der Gemeinde. "Ohne eine verantwortliche Organisatorin in der Gemeinde, die alles koordiniert, wäre so ein Projekt gar nicht möglich", sind sich TSV-Vorstand Kurt Geier und Wessy Siara, die im Auftrag des Landkreises das Spielmobil betreut, einig.

Sechs Jahre lang hat Lucia Hermann in Finning das Spielmobil mit viel Einsatz und weiteren Helferinnen und Helfern betreut. "In kaum einer Gemeinde haben so viele Kinder wie in Finning am Spielmobil teilgenommen", freut sich Wessy Siara. Nicht zuletzt geht das auch auf die Angebote zurück, die sich die Finninger Jahr für Jahr ausdenken. Jedes Jahr wurden Kunstwerke aus Naturmaterialien geschaffen, es gab eine Hüpfburg, Wasserschlachten, die Kinder konnten Einrad fahren, filzen, Schmuck kreieren, schreinern, Vogelscheuchen bauen und noch ganz viel mehr. Neu war heuer ein Märchenzelt, in das sich die Kinder zur Erholung zurückziehen und sich ein Märchen vorlesen lassen konnten.

Für TSV-Vorstand Kurt Geier ist ein so aufwendiges Ehrenamt keinesfalls selbstverständlich: "Das hat Vorbildfunktion. Es geht ja nicht nur um die Tage des Spielmobils, sondern insbesondere um die Monate der Vorbereitung." Nach sechs Jahren hört Lucia Hermann nun auf, eine Nachfolgerin ist noch nicht endgültig gefunden. TSV und Gemeinde werden das Spielmobil weiterhin unterstützen. Lucia Hermann bedankte sich bei all ihren Helferinnen für 2010 besonders bei Katharina Ratzinger. (sr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren