1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Elektroschrott gestohlen und dann einfach entsorgt

Landsberg/Hofstetten

16.07.2019

Elektroschrott gestohlen und dann einfach entsorgt

Unbekannte haben im Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten Elektroschrott gestohlen und dann im Landsberger Osten einfach auf einem Parkplatz entsorgt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Augenzeugen beobachten im Landsberger Osten, wie Unbekannte Elektroschrott und Altöl auf einem Parkplatz entsorgen. Nach wem die Polizei jetzt sucht.

Die Polizei ermittelt wegen Umweltverschmutzung, Diebstahls und illegaler Entsorgung. Am Montagmittag gegen 11.20 Uhr teilte ein Zeuge mit, dass vier Fahrzeuge mit rumänischer Zulassung vom Pendlerparkplatz Am Penzinger Feld in Landsberg weggefahren wären und dort eine Menge Elektroschrott hinterlassen hätten. Vor Ort wurden zudem ein großer Ölfleck auf dem Parkplatz sowie Altöl festgestellt, das im Gebüsch entsorgt worden war. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos.

Bei einem Fahrzeug handelt es sich um einen Citroen Jumper mit grauer Plane, der vermutlich einen erheblichen technischen Defekt aufweist, da beim Starten eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar war. Ermittlungen ergaben, dass der Elektroschrott im Lauf des vergangenen Wochenendes aus dem Abfallwirtschaftszentrum in Hofstetten gestohlen worden war. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren