Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Emil und das weiße Huhn

08.07.2010

Emil und das weiße Huhn

Epfenhausen/Kaufering Die Kinder des evangelischen Kinderhauses Paul und Paulinchen Kaufering besuchten jetzt Birnbaum's Fischzucht in Epfenhausen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kinder viel entdecken und erleben. Angefangen von Forellen füttern über Flusskrebse halten und Aal streicheln war vieles geboten.

Zwischendurch entdeckten die Kinder Kaulquappen und Minifrösche ebenso wie ausgewachsene Frösche. Die Hühner und Kaninchen standen ebenfalls hoch im Kurs, und als besonderes Vergnügen galt die Unterhaltung mit Emil. Emil ist die Hausgans, die eigentlich ein weiblicher Vertreter der Gattung ist, Frauen schätzt, Männer zwickt und derzeit in ein weißes Huhn verliebt ist.

Keine Haie

Nachdem den Kindern glaubhaft versichert wurde, dass die riesigen Fische, die hinter Glasscheiben zu beobachten waren, keine Haie, sondern Störe und Forellen sind, kannte die lautstarke Begeisterung keine Grenzen mehr. Die freundliche Hausherrin wusste die Kleinen mit einem Eis wieder abzukühlen, und so fuhren die Kinder von Paul und Paulinchen quietschvergnügt nach Kaufering zurück. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren