Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Eresing: Der Eresinger Altbürgermeister Alois Höß ist gestorben

Eresing
12.08.2019

Der Eresinger Altbürgermeister Alois Höß ist gestorben

Der Eresinger Altbürgermeister Alois Höß ist jetzt im Alter von 94 Jahren gestorben.
Foto: Thorsten Jordan/Archiv

Der Verstorbene leitet 17 Jahre die Geschicke der Gemeinde Eresing. Auch nach seiner Amtszeit meldete er sich immer wieder zu Wort.

Alois Höß, der Altbürgermeister der Gemeinde Eresing ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 94 Jahren. Höß war von 1967 bis 1984 Bürgermeister der Gemeinde. Nur ein Jahr vor seinem Amtsantritt war Höß, der auf dem Riedhof zwischen Eresing und Windach als viertes von sieben Geschwistern geboren wurde, in den Gemeinderat gewählt worden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren