1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Feuer richtet großen Schaden an

Pürgen

19.02.2017

Feuer richtet großen Schaden an

Ein Holzhaus hat am Sonntagabend in der Ummendorfer Straße in Pürgen gebrannt.
Bild: Thorsten Jordan

Holzhaus im Innern weitgehend zerstört. Verletzt wurde niemand

Mit einem Großeinsatz endete das Wochenende für zahlreiche Feuerwehrleute aus Pürgen, Landsberg und Schwifting: Um 18 Uhr wurden sie alarmiert, weil es in der Ummendorfer Straße in Pürgen in einem Wohnhaus brannte. Das Feuer konnte zwar rasch gelöscht werden, dennoch entstand großer Sachschaden. Nach dem ersten Eindruck der Polizei könnte sich dieser auf 200000 oder mehr Euro belaufen.

Bemerkt wurde der Brand zunächst von der Alarmanlage im Haus, so die Auskunft des Polizei-Sachbearbeiters vor Ort. Die Anlage sandte zunächst ein Signal an den abwesenden Hausbesitzer, der in dem Haus allein wohnt. Dieser verständigte die Polizei, die dann zu dem Haus fuhr und feststellte, dass dort – wohl in der Küche – ein Feuer ausgebrochen war. Nach dem ersten Augenschein gingen Polizei und Feuerwehr gestern Abend an der Brandstelle davon aus, dass das aus Holz errichtete Haus im Innern wohl komplett zerstört worden sein dürfte. Es sei nicht mehr bewohnbar, der Eigentümer kam bei Freunden unten, berichtete die Polizei. Verletzt wurde niemand. Weitere Angaben konnten zunächst nicht gemacht werden, die Kriminalpolizei war am frühen Abend noch auf dem Weg nach Pürgen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren