Newsticker
Alexander Dobrindt bleibt Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Football: Lange Gesichter beim X-Press

Football
03.07.2017

Lange Gesichter beim X-Press

Enttäuschung statt Freude: Auch in Würzburg kassierte der Landsberg X-Press gestern eine Niederlage – die dritte in Folge.
Foto: Thorsten Jordan

Landsberg kassiert in Würzburg die nächste Niederlage.

Die Enttäuschung war Sharam Fardin, dem Chefcoach der Landsberger Footballer, deutlich anzuhören: „Wir haben einfach zu viele Fehler gemacht“, fasst er die 15:19-Niederlage seiner Mannschaft bei den Würzburg Panthers zusammen. Der Grund: „Wir haben einfach zu wenig Spieler.“ Vor allem im Angriff habe sich seine Mannschaft zu schwach gezeigt, denn „wir haben das Spiel nicht verloren, wir haben nicht gewonnen“, verteilt er die Schuld. Aber auch die Einstellung stimme nicht bei allen: Momentan würden die Gegner einfach mehr einen Sieg wollen als seine Spieler. „Ich muss jetzt erst mal nach Hause und in Ruhe nachdenken“, blickt er der kommenden Woche entgegen und was er tun kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.