1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Franz Multerer folgt auf Florian Echtler

Lechgau-Trachtenverband

15.10.2012

Franz Multerer folgt auf Florian Echtler

Als Erster gratulierte der bisherige Gauvorsitzende Florian Echtler (rechts) seinem Nachfolger Franz Multerer aus Peiting.
Bild: Rosi Geiger

Neuer Vorsitzender bei der Herbstgauversammlung gewählt

Lechrain Franz Multerer heißt der neue Gauvorsitzende des Lechgau-Trachtenverbandes. Der bisherige Vorsitzende Florian Echtler stellte sich nach 22 Jahren Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Die Wahl des Nachfolgers verlief reibungslos, mit 106 Stimmen wurde Franz Multerer in der Apfeldorfer Mehrzweckhalle von 112 Delegierten gewählt. Der Peitinger ist im Lechgau kein Unbekannter, er führte von 2000 bis 2009 das Sachgebiet Schuhplattler und ist als hervorragender Plattler bekannt. Das Amt des Gauvorsitzenden sieht er als wesentlich breiter gestreute Herausforderung: „Ich baue auf die Fachleute und die gute Mannschaft im Gauausschuss.“ Diese Führungsriege wurde bei der Herbstgauversammlung ebenfalls gewählt. In den Ämtern bestätigt wurden der zweite Gauvorsitzende Anton Auer aus Stoffen, Gauschriftführer Andreas Bemsel aus Seestall und Gaukassier Josef Häusler aus Kaufbeuren. Für Maria Schweiger aus Epfach im Sachgebiet Mundart, Brauchtum, Laienspiel rückte Josef Fiederer nach. Trachtenwartin Christl Wagner und Pressewart Stephan Schütz wurden wieder gewählt, Beisitzer sind Matthias Strauß, Franz Linder, Rosi Geiger und Markus Wölfle. Die Kasse wird von Anton Nöß und Peter Rambach geprüft. (ge)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren