1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Freinacht teilweise ohne Strom

Energieversorgung

02.05.2013

Freinacht teilweise ohne Strom

Im westlichen Ammerseegebiet war am Dienstagabend teilweise für mehr als eine Stunde der Strom weg.
Bild: Archiv/Andreas Schmidt

Eon Bayern bestätigt Kabeldefekt bei St. Alban

In der Freinacht sind im westlichen Ammerseegebiet zum Teil länger die Lichter ausgegangen. Die Marktgemeinde Dießen war bereichsweise bis zu 82 Minuten von der Stromversorgung abgeschnitten, bestätigte gestern die Netzbetreiberin, die Firma Eon Bayern. Betroffen waren auch Teile von Schondorf, daneben die Gemeinden Herrsching, Pähl, Raisting, Utting, Wessobrunn und Windach, so Unternehmenssprecher Peter Wendler. Teilweise war die Stromversorgung jedoch nur für wenige Minuten unterbrochen. Ursache des Ausfalls war laut Eon Bayern ein Kabeldefekt zwischen zwei Trafostationen zwischen St. Alban und Bierdorf.

In der Folge kam es zwischen Bierdorf und Riederau zu einem weiteren Erdschluss. Daraufhin wurde kurz nach 22 Uhr das Umspannwerk in Dießen abgeschaltet, von dem aus der Strom in die genannten Gemeinden geführt wird. Warum es zu dem Kabeldefekt kam, war gestern noch nicht klar, auch der Schadensort musste erst noch genau lokalisiert werden. Überrascht wurden am Dienstagabend vor allem auch etliche Kinder und Jugendliche, die abends in Sachen Freinacht unterwegs waren und sich plötzlich in stockdunklen Straßen wiederfanden.

In den vergangenen Monaten war es am Ammersee-Westufer mehrfach zu teilweise längeren Stromausfällen gekommen. Der spektakulärste ereignete sich am 1. Juni, als Dießen nach einem Erdschluss in der Frontorstraße einen Nachmittag ohne Elektrizität war.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
ADK_0635.jpg
Landsberg

Nicht jeder kann tun, was er will

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden