Newsticker
EU erhält 50 Millionen weitere Biontech-Impfdosen bis Ende Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Freundschaft als Thema für einen Kalender

Kreativität

09.01.2021

Freundschaft als Thema für einen Kalender

Eines der Kalendermotive der Lebenshilfe Landsberg.
Foto: Hollrotter

Bei der Lebenshilfe Landsberg gibt es ein besonderes Projekt. Heute ist Vernissage

Freundschaft ist gerade in Zeiten von Corona ein wichtiges und spannendes Thema. Dazu passt der neue Lebenshilfe-Kunstkalender zum Thema „Freundschaft“. Weil ihr die Bilder so gut gefielen, wollte Hannah Weber vom Rotary Satellite E-Club (RSEC) Bavaria International Active sie gerne der Öffentlichkeit zugänglich machen – und organisierte kurzerhand eine Schaufensterausstellung samt Onlinevernissage am heutigen 9. Januar unter dem Motto „Freundschaft in Bild und Wort“.

Die zwölf Bilder entstanden gemeinsam mit der Maltherapeutin Cathrine Hölzel. Sie zeigen in Wort und Bild, wie Menschen mit Behinderungen Freundschaften empfinden und sehen. Hannah Weber, ehemalige Praktikantin bei der Lebenshilfe Landsberg, war sehr begeistert von den Werken und wollte sie noch mehr Menschen zugänglich machen.

Kurzerhand beriet sie sich mit ihrem RSEC Bavaria International Active, dessen Mitglieder alle Mitte zwanzig und sozial engagiert sind. Unter anderem vergibt Rotary Teilstipendien für ein Austauschprogramm, mit dem Völkerverständigung und Weltfrieden gefördert werden sollen.

Nun organisierte der RSEC Bavaria International Active die Vernissage am Samstag, 9. Januar, ab 17 Uhr, bei der Stadtrat Axel Flörke eine Rede halten wird.

Die Bilder sind ebenfalls ab 9. Januar in den Schaufenstern folgender Landsberger Geschäfte zu sehen: Bürobedarfshaus Hansa, Fahrbar Fahrradladen, Holzspielereien Hör, Johann Wittmann Uhren-Schmuck, Kornblume Naturkost, Landsberger Zuckerdose, Osiander, Sparkasse Landsberg, Villa Rosa und Witt Weiden. Sie können bei einem Spaziergang durch die Stadt bewundert werden. (lt)

und Einwahldaten zur Online-Vernissage unter hannah.weber@rc-bavaria.org

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren