Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Fuchstal: Die Lechraingemeinden werden digitale Pioniere

Fuchstal
05.11.2020

Die Lechraingemeinden werden digitale Pioniere

Bis zu 6,3 Millionen Euro zahlt das Bundesinnenministerium an Fuchstal, Unterdießen und Apfeldorf. Das Geld soll unter anderem genutzt werden, um bei den erneuerbaren Energien Synergien zu schaffen.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus Bis zu 6,3 Millionen Euro zahlt das Bundesinnenministerium an Fuchstal, Unterdießen und Apfeldorf. Was die Bürgermeister planen und sich erhoffen.

Drei Gemeinden am südlichen Lechrain hat das Bundesinnenministerium als digitale Pioniere für Deutschland ausgewählt. Diese erhalten für die kommenden sieben Jahre (wie berichtet) eine Fördersumme von bis zu 6,3 Millionen Euro, um Projekte zur digitalen Vernetzung voranzutreiben. Das LT hat nachgehakt, wofür das Geld verwendet werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.