Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Fürstenfeldbruck: Tödlicher Badeunfall im Emmeringer See

Fürstenfeldbruck
08.04.2019

Tödlicher Badeunfall im Emmeringer See

Vergeblich bemühten sich am Sonntagnachmittag die Rettungskräfte um das Leben eines 28-jährigen Manns, der im Emmeringer Weiher bei Fürstenfeldbruck untergegangen war.
Foto: Wolfgang Widemann/Symbolbild

Ein Mann geht plötzlich unter, als er ans Ufer zurückschwimmen will. Ersthelfer und Rettungskräfte bemühen sich vergeblich, sein Leben zu retten.

Am Emmeringer See im Landkreis Fürstenfeldbruck hat sich am Sonntag ein tödlicher Badeunfall ereignet. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord am späten Sonntagabend mitteilte, ertrank ein 28-jähriger Mann aus Tansania.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.