1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Fußgänger (75) stirbt nach Unfall in Landsberg

Landsberg

06.10.2019

Fußgänger (75) stirbt nach Unfall in Landsberg

Auf der Carl-Friedrich-Benz-Straße in Landsberg ist am Samstag ein Fußgänger bei einem Unfall so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus starb.
Bild: Margit Messelhäuser

Ein 75-jähriger Mann ist bei einem Unfall in Landsberg so schwer verletzt worden. Kurz darauf stirbt er in einer Klinik.

Ein 75-jähriger Fußgänger ist am Samstag bei einem Unfall auf der Carl-Friedrich-Benz-Straße in Landsberg schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann noch am Nachmittag in der Unfallklinik Murnau gestorben.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall, als der Mann die Straße auf einem Zebrastreifen überqueren wollte. Im selben Moment überfuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Auto den Zebrastreifen. Der Autofahrer versuchte laut Polizei noch auszuweichen und mit einer Vollbremsung den Unfall zu verhindern. Doch der 75-Jährige wurde von dem Auto erfasst und über die Motorhaube geschleudert. Er prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

Beim Zusammenstoß mit dem Auto erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde noch am Unfallort von Zeugen reanimiert. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau gebracht. Dort starb er wenig später an seinen schweren Kopfverletzungen. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren