1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Gelassenheit nach der Geburt

Landsberger Elter-ABC

13.02.2012

Gelassenheit nach der Geburt

Um Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt ging es beim Landsberger Eltern-ABC.
Bild: Eltern-ABC LL

 Antworten auf Fragen rund um die Schwangerschaft

In die erste Freude der werdenden Eltern mischen sich manchmal Zweifel und Ängste: Kann ich das überhaupt, Vater/Mutter sein? Was braucht ein Säugling, ein Kleinkind? Ab wann sollte ich wie erziehen? Wie gebe ich meinem Kind Sicherheit? Wie ernähre ich es richtig? Was wird aus mir? In einer lockeren Folge geben Fachleute des Landsberger Eltern-ABC Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten drei Jahre im Leben eines Kindes.

Schon vor der Geburt sollten sich künftige Eltern darüber klar werden, dass sie nicht perfekt sein können und nicht immer alles „richtig“ machen müssen, betont Diplom-Sozialpädagogin Tanja Kirchberger. Statt sich mit zu hohen Ansprüchen unter Druck zu setzen, sei es viel sinnvoller, den spannenden neuen Lebensabschnitt mit Ruhe und Gelassenheit anzugehen.

Hilfreiche Checklisten für die zukünftigen Eltern

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hilfreich seien dabei Checklisten, die Kirchberger den künftigen Eltern an die Hand gibt, und die auch im Internet unter www.landsberger-eltern-abc.de zu finden sind. Damit lassen sich schon in der Schwangerschaft viele Dinge angehen, die sonst die nötige Ruhe in den ersten Wochen nach der Geburt beeinträchtigen. Zum Beispiel sollte man sich frühzeitig Gedanken über den Geburtsort und die Hebamme machen, so Kirchberger.

Letztere bietet Geburtsvorbereitungskurse und Beratungen, hilft bei Schwangerschaftsbeschwerden und ist die wichtigste Helferin bei der Geburt selbst. Aber auch danach bleibt die Hebamme Ansprechpartnerin, bietet Kurse wie Rückbildung und Babyschwimmen an, beantwortet Fragen rund um den neuen Erdenbewohner und hilft beim Stillen und bei der Säuglingsernährung.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_JOR6276.JPG
Penzing

Fliegerhorst Penzing: Der ADAC testet, wo früher die Transall standen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen