Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Geltendorf: Mit Motoröl und Stein Autos attackiert

Geltendorf
22.10.2017

Mit Motoröl und Stein Autos attackiert

Auf dem Parkplatz südlich des Geltendorfer Bahnhofs wurden in der Nacht auf Sonntag mehrere geparkte Autos erheblich beschädigt.
Foto: Archiv/Thorsten Jordan

Rowdies beschädigen fünf beim Bahnhof in Geltendorf geparkte Autos. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf dem südlichen Parkplatz am Bahnhof in Geltendorf sind in der Nacht auf Sonntag insgesamt fünf Autos beschädigt worden, meldet die Landsberger Polizei. Dabei wurden Scheiben eingeschlagen, dies geschah mit einem größeren Stein, der sich in einer Tragetasche befand. Die Fahrzeuge wurden verwüstet und in einem Fall verschütteten die bislang unbekannten Täter sogar Motoröl im Innenraum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.