Newsticker

München hebt Maskenpflicht auf und lockert Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Gemeinde übernimmt Kosten

21.07.2010

Gemeinde übernimmt Kosten

Penzing Damit in den Reihen der Penzinger Brandschützer auch künftig genügend Fahrer für die Feuerwehrfahrzeuge LF 16/12 zur Verfügung stehen, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dem Antrag des ersten Feuerwehrkommandanten Thomas Schmid zugestimmt, die Kosten für den Führerschein der Klasse C zu übernehmen.

Allerdings wurde in dem einstimmig gefassten Beschluss eine zehnjährige Bindungsklausel aufgenommen. Das heißt: Sollte der begünstigte Feuerwehrmann vor Ablauf von zehn Jahren aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden, müsste er für die nicht mehr verfügbare Dienstzeit pro Jahr zehn Prozent der von der Gemeinde Penzing erstatteten Kosten zurückzahlen. Die Kosten für die erworbene Fahrerlaubnis der Klasse C belaufen sich derzeit auf rund 1700 Euro.

Grundschule Penzing Für die im Rahmen der Sanierung des alten Schulgebäudes der Grundschule fälligen Trockenarbeiten hat eine Kauferinger Firma als günstigster annehmbarer Bieter für rund 21 600 Euro den Zuschlag erhalten. Das höchste bei der Gemeinde eingegangene Angebot lag für diesen Auftrag bei rund 35 000 Euro. Für das weitere Gewerk "Rauchschutztüren" - dessen Angebotseröffnung jedoch erst am Freitag, 23. Juli, erfolgt - hat der Gemeinderat den Rathauschef ermächtigt, den Auftrag aus Gründen eines zügigen Bauablaufes an den annehmbarsten Bieter zu erteilen. (her)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren