1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Gemeinde will Bahnhof nur bei günstigem Preis

Bürgerversammlung

10.03.2012

Gemeinde will Bahnhof nur bei günstigem Preis

jor040.JPG
2 Bilder
Die Gemeinde Dießen hat nur ein Interesse am Riederauer Bahnhofsgebäude, wenn die Konditionen günstig sind.
Bild: Thorsten Jordan

In Riederau ist Kauf der Bahnimmobilie Thema. Wasserwacht muss noch auf Bau ihrer Station warten

Bahnhofsankauf, Geschwindigkeitskontrollen und die Praxis des Schneeräumens waren Diskussionsthemen in der Bürgerversammlung in Riederau. Der Ausbau für eine Wasserwachtstation am Strandbad und Sanierungsmaßnahmen dort werden erst im September angegangen. In einem der zwei schriftlichen Anträge, die eingegangen waren, ging es um den Bahnhof Riederau, der nach Information des Antragstellers von der Deutschen Bahn zum Verkauf ausgeschrieben werden soll. Laut Kirschs Recherchen ist dies im Augenblick noch nicht der Fall. Außerdem würden auch im Fall eines Verkaufs Bahnfunktionen in dem denkmalgeschützten Gebäude bleiben. In Riederau sei weiter ein Fahrdienstleiter tätig und die Bahn wird laut Kirsch auch die Wartehalle für sich beanspruchen. „Es bleibt nur die Güterhalle.“ Kirsch machte deutlich, dass die Gemeinde bei Verkaufsabsichten der Bahn, nur bei einem günstigen Preis über den Erwerb nachdenken wird. Außerdem beantwortete Kirsch, wie der Zweckverband für Kommunale Verkehrssicherheit Oberland im Gemeindebereich arbeitet. Mehr dazu in der Printausgabe des Landsberger Tagblatts.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
leit734(1).JPG
Riederau

Wasser, Asyl und Mobilfunk

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen