Newsticker

Corona-Ausbruch in Niederbayern: 166 Infizierte in Konservenfabrik von Mamming
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Gesuchter Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Landsberg

02.07.2020

Gesuchter Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 52-jähriger, per Haftbefehl gesuchter Mann wurde in Landsberg von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Bild: Bernd Hohlen (Symbolbild)

Wilde Szenen in Landsberg: Als die Polizei ein Auto kontrollieren will, gibt der Mann Gas. Am Ende der Verfolgungsjagd gibt es einige Überraschungen.

Verfolgungsjagd in Landsberg: Am Mittwochnachmittag hat die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann gestoppt. Wie die Polizei mitteilt, sollte eine Streifenbesatzung gegen 16.50 Uhr in der Münchner Straße einen Wagen mit Mindelheimer Kennzeichen kontrollieren. Der Fahrer missachtete aber alle möglichen Anhaltesignale der Streife. Er hielt immer wieder an und gab kurz darauf wieder Gas. Erst als das Polizeifahrzeug quer auf die Fahrbahn gestellt wurde, konnte der Fahrer mit unmittelbarem Zwang aus seinem Fahrzeug geholt werden.

Wie eine Überprüfung ergab, handelte es sich bei dem aus Franken stammenden 52-Jährigen um einen per Haftbefehl gesuchten Mann ohne festen Wohnsitz. Außerdem stellte die Polizei bei ihm Drogen fest, zudem ergab ein Schnelltest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand. Einen Führerschein hatte er auch nicht. Das Auto war geliehen. Der Mann wurde nach allen polizeilichen Maßnahmen in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren