Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Greifenberg: Kleine Kunstwerke aus Greifenberg für die Kinder dieser Welt

Greifenberg
04.01.2019

Kleine Kunstwerke aus Greifenberg für die Kinder dieser Welt

Florian Fellner-Feldegg und Miriam Grandl gehören zu den „Shining Kids“, die sich mit ihren Aktionen für Kinder in Not einsetzen.
2 Bilder
Florian Fellner-Feldegg und Miriam Grandl gehören zu den „Shining Kids“, die sich mit ihren Aktionen für Kinder in Not einsetzen.
Foto: Marina Adler

Das Team „The Shining Kids“ macht in Greifenberg auf Kinderrechte aufmerksam und unterstützt das UN-Hilfswerk „terre des hommes“. So lief der Auftakt der Aktion.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Greifenberg haben sich ein großes Ziel gesetzt: Sie wollen auf Kinderrechte aufmerksam machen. Dazu haben sie beschlossen, als „WeltretterTeam“ für das internationale Kinderhilfswerk „terre des hommes“ aktiv zu werden. Sie nennen sich „The Shining Kids“. Ziel der Gruppe ist es, mit Aktionen speziell auf die UN-Kinderrechte aufmerksam zu machen. Zudem werden Spenden für „terre des hommes“ gesammelt, um Kindern direkt zu helfen. Das Team hat sich laut Mitteilung dafür entschieden, als Erstes ein Bastel-Projekt umzusetzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.