Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Grenzgänge für die Kinder von Lajedão

27.06.2009

Grenzgänge für die Kinder von Lajedão

Windach (lt) - Musikalische Grenzgänge für die Kinder von Lajedão werden am Sonntag, 28. Juni, ab 20 Uhr im Pfarrsaal in Windach unternommen. Dazu werden "Die Herbstzeitlosen" - fünf Musikantinnen mit traditioneller europäischer Volksmusik auf Hackbrett, Harfe, Akkordeon, Gitarre, Bass und Flöte - erwartet.

Die Wurzeln des Quintetts liegen in der alpenländischen Volksmusik, die den musikalischen Werdegang aller maßgeblich bestimmt hat. Musik kennt keine Grenzen, wandert, beeinflusst. Die Herbstzeitlosen schauen deshalb mit Begeisterung über den oberbayerischen Tellerrand hinaus auf andere europäische Länder und Kulturen, deren traditionelles, überliefertes Notenmaterial sie für ihre Besetzung arrangieren und mit viel Können umsetzen.

Die Volksmusik der Herbstzeitlosen reicht geografisch von England und Irland bis Rumänien, von Dänemark bis Griechenland und Spanien und wieder zurück nach Bayern. Bei freiem Eintritt wird um Spenden gebeten für das Straßenkindertagesheim in Lajedão.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren