Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Große Chance für Landsberger Pistolenschützen

13.03.2009

Große Chance für Landsberger Pistolenschützen

Landsberg Noch ist es zu früh zum Jubeln, aber die Sportpistolenschützen der FSG Landsberg haben nun alle Chancen auf die Meisterschaft in der Bezirksoberliga. Im Auftaktschlager der Rückrunde knöpften die Lechstädter Halbzeitmeister Grafing nicht nur beide Zähler, sondern auch die Tabellenführung ab. Entscheidend und erfreulich zu-gleich war für die Gastgeber, dass sich Robert Windstetter nach langer gesundheitsbedingter Pause in Bestform zurückmeldete.

Nun gegen Oberpfaffenhofen

Auf die leichte Schulter nehmen dürfen die Landsberger die restlichen vier Gegner freilich nicht. Das zeigt schon das Beispiel Oberammergau: Der Tabellenletzte feierte sensationell mit der höchsten Ringzahl des gesamten Durchgangs gegen Bad Tölz seinen ersten Saisonerfolg. Oberpfaffenhofen als nächster Gastgeber der FSG blieb zum Start dagegen weit unter seinem bisherigen Schnitt.

Ein positiver Einstand für den zweiten Teil der Punktkämpfe ist auch der Landsberger Reserve in der 1. Bezirksliga gelungen.

Beim unerwartet starken Schlusslicht Bad Tölz II übertraf sie ihren Vorrundenschnitt um über sieben Ringe.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren