Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages

Polizei-Report

18.02.2015

Hand eingequetscht

Symbolfoto
Bild: Wolfgang Widemann

Schwer verletzt hat sich ein 43 Jahre alter Mann bei einem Betriebsunfall am Dienstagvormittag in Denklingen.

Wie die Polizei soeben meldet, hob der Arbeiter ein etwa 100 Kilogramm schweres Metallteil auf die Werkbank. Dazu nutzte er jedoch nicht den vorhandenen Kran, sondern seine Muskelkraft. Das hochkant stehende Teil fiel dabei um und quetschte ihm die rechte Hand. Er wurde ins Klinikum Landsberg eingeliefert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren