Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Hofstetten-Hagenheim: Konzert vor 75 000 Fans

Hofstetten-Hagenheim
20.05.2016

Konzert vor 75 000 Fans

Vor 75000 Fußballfans in der Münchner Allianz-Arena hatte der Musikverein Hofstetten-Hagenheim einen denkwürdigen Auftritt. 

Einfach Hammer war das, erzählt Katrin Steger: Sie spielte mit weiteren 35 Musikerinnen und Musikern bei der Meisterschaftsfeier des FC Bayern in der Allianz-Arena München. Der FC Bayern feierte seine vierte Deutsche Meisterschaft in Folge und damit die 26. insgesamt.

Wie es dazu kam, erzählt Kathrin Steger. „Thomas Zech und ich haben uns darum beworben, mit der Kapelle des Musikvereins Hofstetten- Hagenheim beim Oktoberfest mitzuspielen. Doch wir bekamen einen Anruf ob wir bei der Meisterschaftsfeier spielen wollen“. Da ließen sich die Musiker nicht zweimal bitten und für den verhinderten Dirigenten Sebastian Schwarz sprang spontan Lars Scharding ein. Am vergangenen Samstag trafen sich 36 Musiker, Dirigent, Fotograf und Taferlbua im Probenraum zum Weißwurstfrühstück und dann ging es mit dem Bus nach München. Nach dem „Warm-up“ auf dem Parkplatz mit der Bundesmusikkapelle Going am Wilden Kaiser und der Blasmusik Emmering folgte der Einmarsch ins Stadion. Was für ein Augenblick, vor 75000 Zuschauern und der Mannschaft aufzuspielen. Der Musikverein Hofstetten-Hagenheim gab ein Standkonzert auf dem Spielfeld und umrahmte die Meisterschaftsfeier, unter anderem mit dem Bayerischen Defiliermarsch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.