Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. In Weilheim stirbt eine Frau, während sie ihr Auto ausparken will

Region Landsberg

13.12.2020

In Weilheim stirbt eine Frau, während sie ihr Auto ausparken will

Zu einem tragischen Unfall ist es in Weilheim gekommen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein tragischer Todesfall ereignet sich in Weilheim. Eine Frau stirbt am Steuer ihres Wagens und dieser fährt weiter.

Ein tragischer Todesfall hat sich am Freitagmittag in Weilheim ereignet. Wie die Polizei mitteilt, parkte eine Rentnerin aus Weilheim ihren Pkw in einer Hofeinfahrt in der Kaltenmoserstraße. Als sie wieder ausparken wollte, verstarb sie plötzlich – anhand der bisherigen Ermittlungen vermutlich aus gesundheitlichen Gründen. Ihr Fuß befand sich bei dem Automatik-Fahrzeug jedoch schon auf dem Gaspedal und der Rückwärtsgang war eingelegt. Das Auto fuhr somit rückwärts und prallte gegen eine Grundstücksmauer.

Die Reifen drehen durch und fangen Feuer

Da das Gaspedal nach wie vor betätigt wurde, drehten die Reifen durch und fingen Feuer. Ein Ersthelfer konnte das Feuer schnell ablöschen. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Fahrerin feststellen. Sie hatte an diversen Vorerkrankungen gelitten, die den plötzlichen Tod erklären können. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Weilheim, die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Weilheim geführt. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren