Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Inklusion: Wie ein Gesetz Behinderte behindert

Inklusion
18.02.2014

Wie ein Gesetz Behinderte behindert

Er büffelte in den vergangenen Monaten für das erste Staatsexamen. Den Staat will der Jurist Jonas Pioch (24) jetzt selbst verklagen.
Foto: Thorsten Jordan

Student Jonas Pioch leidet an einer schweren Muskelkrankheit. Der Gesetzgeber zahlt eine Hochschulhilfe nur unter besonderen finanziellen Bedinungen. Jetzt verklagt der Jurist den Staat

Jonas Pioch saß in den vergangenen Monaten jeden Tag über Gesetzbüchern, Kommentaren und Rechtsfällen. Der 24-Jährige macht gerade sein erstes Staatsexamen, gestern war die letzte mündliche Prüfung. Er studiert Jura in Augsburg – und er arbeitet derzeit schon an einem Fall in eigener Sache: Er will seine erste Verfassungsklage durchsetzen. Gegen ein Gesetz, das es ihm unmöglich macht, „als Behinderter erfolgreich in seinem Beruf zu arbeiten“. Ein Gesetz, das gelegentliche Urlaube oder nur die Reparatur seines 15 Jahre alten Busses, mit dem er transportiert wird, für Pioch im Berufsleben in weite Ferne rückt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.