Newsticker

RKI meldet 11.409 neu mit Corona Infizierte
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Jetzt dürfen die Planer ran

20.03.2015

Jetzt dürfen die Planer ran

Prittriching hat einige Vorhaben

Über die Vergabe von drei nicht öffentlichen erfolgten Aufträgen an ein Landsberger Ingenieurbüro informierte der Bürgermeister Peter Ditsch jetzt im Prittrichinger Gemeinderat. Dabei geht es um Ingenieurleistungen zur Sanierung und Erneuerung der Lärmschutzwand an der Kreisstraße LL7 beim Baugebiet „Obere Au“. Im Bereich des Parkplatzes beziehungsweise des Allwetterplatzes gegenüber dem Gelände des SV Prittriching sei die Oberflächenentwässerung zu sanieren und zu ergänzen. Darüber hinaus seien aus Gründen der Verkehrssicherheit im Kurvenbereich der Lechstraße eine Straßenmarkierung aufzubringen und vorhandene Sträucher vollständig zu entfernen. Beim dritten Auftrag handle es sich um Leistungen zur Sanierung des Geh- und Radweges entlang der Lechstraße vom Wertstoffhof zum Sportgelände. Ein Kostenrahmen für die Ingenieursleistungen wurde nicht genannt. „Die Abrechnung erfolgt nach den tatsächlich nachgewiesenen Kosten“, so der Bürgermeister. (hewa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren