Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Justiz: Hundeliebhaber oder rabiater Nachbar?

Justiz
13.10.2020

Hundeliebhaber oder rabiater Nachbar?

Ein Mann, der in einer Ammersee-Gemeinde lebte, musste sich jetzt wegen Beleidigung und Bedrohung vor dem Amtsgericht Landsberg verantworten.

Ein 78 Jahre alter Bewohner eines Mehrfamilienhauses in einer Ammersee-Gemeinde gerät ständig mit seinen Nachbarinnen in Streit. Er verdächtigt eine von ihnen, dass sie seinen Hund vergiftet hat. Dann eskaliert die Situation

Dass der schwerbehinderte und schmerzgeplagte 78-jährige Angeklagte Ende April/Anfang Mai nicht mehr Herr seiner Sinne gewesen sein könnte, das wollte sein Verteidiger Bernhard Mehr in der Verhandlung vor dem Amtsgericht in Landsberg nicht ausschließen. Sein Mandant musste sich wegen Körperverletzung und mehrfacher Beleidigung und Bedrohung von drei Mitbewohnerinnen eines Miethauses in einer Gemeinde am Ammersee-Westufer verantworten. Ob der Mann jetzt ins Gefängnis muss, ist offen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.