Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kaufering: Betrunkener Fahrer rammt Lärmschutzwand

Kaufering

28.12.2020

Kaufering: Betrunkener Fahrer rammt Lärmschutzwand

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntag am Ortseingang Kaufering einen Unfall verursacht.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein betrunkener Autofahrer schanzt in Kaufering über einen Kreisverkehr und kommt mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab. Ein Fußgänger hat Riesenglück.

Ein spektakulärer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag am Ortseingang Kaufering ereignet. Laut Polizei war ein 46 Jahre alter Autofahrer aus dem nördlichen Landkreis gegen 16 Uhr auf der Kreisstraße von Hurlach in Richtung Süden unterwegs. Am Ortseingang Kaufering fuhr der Wagen geradeaus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Lärmschutzwand an der Einmündung zur Kolpingstraße.

Der Führerschein des Autofahrers wird sichergestellt

Der Fahrer erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Klinikum gebracht. Ein 35-jähriger Spaziergänger aus Kaufering, der sich in unmittelbarer Nähe befand, erlitt durch den Lärm des Aufpralls leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme ergab ein Alkoholtest bei dem Fahrer einen Wert von über 1,1 Promille, woraufhin eine Blutentnahme veranlasst wurde. Zudem wurde der Führerschein sichergestellt. Es entstanden rund 18.000 Euro Sachschaden. (lt)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren