1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kaufering: Eine Wahl, zwei Gewinner

Kaufering: Eine Wahl, zwei Gewinner

Wunder.jpg
Kommentar Von Thomas Wunder
06.10.2019

Thomas Salzberger (SPD) setzt sich bei der Bürgermeisterwahl in Kaufering gegen Dr. Patrick Heißler (GAL) durch. Warum beide mit dem Ergebnis zufrieden sein können.

Kaufering hat wie erwartet gewählt. Thomas Salzberger von der SPD, der von CSU und UBV unterstützt wurde, ist neuer Bürgermeister. Das Ergebnis von Dr. Patrick Heißler lässt aber aufhorchen. Innerhalb kurzer Zeit ist es dem GAL-Marktgemeinderat gelungen, 44,6 Prozent der Wähler von sich zu überzeugen. Darauf kann der 37-Jährige zurecht stolz sein. Auch er ist ein Gewinner.

Es kann nur gemeinsam gehen

Der Sieger der Bürgermeisterwahl hat Durchhaltevermögen gezeigt. Im vierten Anlauf ist er am Ziel. Jetzt muss Thomas Salzberger beweisen, dass er Menschen für die gemeinsame Sache vereinen kann. Diese Fähigkeit ist in der Verwaltung und im Marktgemeinderat gefragt. Immer wieder hat der 53-Jährige im Wahlkampf betont, dass es nur gemeinsam gehen kann, wenn Kaufering sich positiv entwickeln soll. Der faire Umgang im Wahlkampf lässt dies zumindest im Marktgemeinderat erwarten.

In der Verwaltung gibt es viele Baustellen. Ein neuer Kämmerer wird gerade eingearbeitet, ab Januar wirkt ein neuer Geschäftsstellenleiter mit. Auf sie kommt viel Arbeit zu, und an erster Stelle natürlich auf Thomas Salzberger.

Alles Wissenswerte zur Wahl: Kaufering: Was der neue Bürgermeister anpacken möchte

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren