Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Kinsau: In Kinsau gibt es jetzt einen Verein für Kart-Slalom

Kinsau
03.03.2020

In Kinsau gibt es jetzt einen Verein für Kart-Slalom

Adelheid Haseitl (zweite von links) und ihr Mann Martin (dritter von rechts) haben den Verein Rapid Lechrain gegründet. Sie wollen den Sport Kart-Slalom im Landkreis Landsberg wieder etablieren.
Foto: Rudolf Vogler/ADAC Südbayern

Plus Rapid Lechrain ist der einzige Club im Landkreis Landsberg für Kart-Slalom. Warum das Ehepaar Haiseitl aus Kinsau mit Mitte 50 einen neuen Sportverein gründet.

Es sind nur 45 bis 60 Sekunden, die ein Wertungslauf mit dem Kart-Slalom dauert, und doch verlangt dieser den Kindern und Jugendlichen alles ab. Sie müssen sich vorher genau einprägen, wann sie zwischen welchen Pylonen hindurchfahren, Gas geben oder bremsen müssen. Das ist eine enorme Herausforderung, erklärt Martin Haseitl , der in Kinsau einen neuen Verein für diesen Sport gegründet hat: Rapid Lechrain. Die Kinder des Ehepaars Haseitl waren durchaus erfolgreich in dem Sport.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.